Wer lebt mit einem Haustier?

Moderator: Moderationsteam

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon kojak » 08. Dez. 2018, 15:47

Ich habe der Züchterin gesagt das ich ihn in die Zucht nehmen möchte und mit 4 Monaten muss das festegestellt sein, das die Hoden unten sind (Wurfabnahme, zumndest bei uns in der Schweiz). Ansonsten hätte ich ihn gar nicht aus Russland importiert, wenn ich das vorher gewusst hätte.
Dafür ist der Weg zu weit um als reiner Familienhund gehalten zu werden, da kann ich hier um die ecke einen holen.
Er sollte eigentlich in die Zucht und ich habe es der Züchterin auch geschrieben. Eine Antwort war keine Hochzeit, ich dachte das sei ein Uebersetzungsfehler vom Programm, da man ja teilweise noch ein Programm benötigt um das Uebersetzte noch zu übersetzten. Ich kann weder Russuisch noch Englisch und die Züchterin kein Deutsch.
Da ich eben exizplit einen zukümftigen Zuchtrüden wollte und nicht 3 Hunde halten kann, habe ich mich eben entschieden ihm einen neuen guten Platz zu suchen. Mir ist schon klar das man es nicht sagen kann ob der Hund je zuchtauglich ist oder nicht, nur in diesem Fall war es von Anfang an klar.
Leicht gefallen ist es mir auch nicht, ihn nach fast einem Jahr wieder abzugeben.
Ich habe jetzt einiges an Lehrgeld bezahlt und warte jetzt noch so ca 2 Jahre bis Carob dann mal nicht mehr lebt.
Gruss Kojak
kojak
 
Beiträge: 498
Registriert: 29. Jun. 2009, 10:58
Wohnort: Arbon

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Rüebli » 07. Dez. 2018, 15:24

hallo Kojak

hast recht, kann ich nicht so richtig verstehen.

Weniger Verständnis dafür das Tiere auch das perfekte Model sein müssen, um etwas zu sein. Wie mein damaliger 'aufvierpfoten' Begleiter, den ich immer als mein Freund und Kumpel an meiner Seite hatte. Beabsichtigt war, ihn nicht zur Zucht zur "Verfügung" zu stellen, bis zu dem Tag als ein Inserat in der Tierwelt mein Interesse weckte.

Es war ein Kleinzirkus der an einem geschlechtsreifen Toyspudel interessiert war.

Nach einem Telefonat erhielt ich eine SMS-Mitteilung: (festhalten) er sei zwei Kilo zu schwer und nicht geeignet. Für mich Punkt!!!

Gut finde ich hast du einen Platz gefunden, bei deren Besitzer einen Fehler am Tier keine Rolle spielt.

Rübli
Rüebli
 
Beiträge: 136
Registriert: 12. Feb. 2017, 09:31

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon kojak » 06. Dez. 2018, 14:42

So muss mal was loswerden, vielleicht werden es jetzt einige von Euch nicht verstehen.
Ich habe Mitte Sept. den Appenzeller aus Russland wieder verkauft. Der Grund war, das er einen Hoden im Bauchraum hatte und somit nicht zur Zucht zugelassen war/wird.
Da ich aber wieder einen Zuchtrüden wollte, habe ich für ihn einen neuen Platz gesucht und gefunden. Er lebt jetzt im Aargau bei einem Ehepaar in meinem Alter. Sie hatten vorher einen Entlebuchermix, also etwas verwandtes.
Nur meinen nächsten Rüden werde ich wieder selber holen und das in relativer Nähe. Carob habe ich vor 11 1/2 Jahren in der Tschechei geholt und ich werde vermutlich meinen nächsten Rüden auch wieder dort holen.
Ich stehe mit seiner Züchterin über Facbook im losen Kontakt und sie wird sich dann zu gegebener Zeit nach einem passenden Wurf umsehen.So lange Crob noch lebt gibt es keinen Welpen, den das will ich ihm jetzt nicht mehr antun. Bei Shervud war er 10 1/2 und so war es gut. Er wird im Januar 12 und da will ich ihm keinen Welpen mehr vor die Nase setzen.
Carob habe ich in der Tschechei selber geholt. Das war ncht ganz so weit, da die Züchterin etwa 20 oder 40 Kilometer hinter der oesterreichischen Grenze wohnt. Nur bis man durch das verflixte Oestereich durch ist dauerts halt. Ist halt ein langgezogenes Land.
Gruss Kojak
kojak
 
Beiträge: 498
Registriert: 29. Jun. 2009, 10:58
Wohnort: Arbon

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Nicki » 06. Dez. 2018, 00:36

Wer sich für Energiearbeit und Kommunikation mit Tieren interessiert:

Filmtipp:
Dateianhänge
IMG_6452.JPG
Mögen alle Wesen glücklich sein. Herz Sutra
Nicki
 
Beiträge: 200
Registriert: 24. Jul. 2017, 19:30

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Rüebli » 01. Aug. 2018, 12:38

hoffe ohne Raketen und obligatorisches Feuerwerk...der Tiere zuliebe. Wir im Dorf haben ein absolutes Grill,- und Feuerwerkverbot. Nach meiner Meinung könnte das jedes Jaahr verboten bleiben, Silvester inklusive!
Rüebli
 
Beiträge: 136
Registriert: 12. Feb. 2017, 09:31

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Nicki » 01. Aug. 2018, 11:48

Wow - was für ein cooler Haustier-1.-August. :D
Mögen alle Wesen glücklich sein. Herz Sutra
Nicki
 
Beiträge: 200
Registriert: 24. Jul. 2017, 19:30

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Nicki » 21. Jul. 2018, 11:51

Heute ein schlimmer Rebif-Morgen. Gliederschmerzen, Schüttelfrost, abgeschlagen.

Wären da nicht meine Tiere, die versorgt werden müssen, ich wär gar nicht aufgestanden...
Mögen alle Wesen glücklich sein. Herz Sutra
Nicki
 
Beiträge: 200
Registriert: 24. Jul. 2017, 19:30

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Nicki » 17. Jul. 2018, 04:13

Dafür hast du die Libelle im Namen, das gilt auch.
Wir erweitern das Thema für dich:

Wer lebt mit einem Haustier, oder wer würde es sich wünschen, und mit welchem?
:D
Mögen alle Wesen glücklich sein. Herz Sutra
Nicki
 
Beiträge: 200
Registriert: 24. Jul. 2017, 19:30

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Libelle01 » 16. Jul. 2018, 17:10

leider nicht
Libelle01
 
Beiträge: 40
Registriert: 16. Jul. 2018, 15:35

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Cloverleaf » 16. Jul. 2018, 09:51

Haha kojak - ich kenne das mit dem ungeduldigen Klicken. :D

Ich mach auch mal mit in dem Thread-Thema: Wir teilen unser zu Hause mit zwei sechsjährigen Maine Coon Kater. Sie würden wohl eher sagen, sie teilen es mit uns. :mrgreen:
Cloverleaf
 
Beiträge: 19
Registriert: 29. Aug. 2017, 14:10

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Rüebli » 09. Jul. 2018, 20:42

hallo kojak

kenn das Problem nur zu gut auch. Zum Beispiel wenn ich durch die Texteingabe über's Natel durch verfrühtes absenden drücke und mich Kontaktpersonen fragen, ob ich welche Pille gefressen habe, oder ob es mir nicht gut ginge, oder wie sie mir helfen könnten... Also nichts Neues. Unsere Finger sind manchmal schneller :P
Rüebli
 
Beiträge: 136
Registriert: 12. Feb. 2017, 09:31

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon kojak » 08. Jul. 2018, 16:30

Sorry, der PC wollte nicht so wie ich wollte und darum habe ich des öftern gedrückt.
Gruss Kojak :)
kojak
 
Beiträge: 498
Registriert: 29. Jun. 2009, 10:58
Wohnort: Arbon

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Nicki » 07. Jul. 2018, 20:16

Dreifach ginge ja noch :lol:
Mögen alle Wesen glücklich sein. Herz Sutra
Nicki
 
Beiträge: 200
Registriert: 24. Jul. 2017, 19:30

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon Rüebli » 07. Jul. 2018, 19:32

Sali Kojak

Doppelt und dreifach genäht hält besser!
Rüebli
 
Beiträge: 136
Registriert: 12. Feb. 2017, 09:31

Re: Wer lebt mit einem Haustier?

Beitragvon kojak » 07. Jul. 2018, 02:58

Nicki, die leben hier nicht lange, genauso wie Fliegen. In Mangelung Mäuse in der Wohnung müssen halt Fliegen zum jagen her halten und dabei geht es über Tisch und Bank.
Gruss Kojak
kojak
 
Beiträge: 498
Registriert: 29. Jun. 2009, 10:58
Wohnort: Arbon

Nächste

Zurück zu Plauder- und Kontaktecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste