Elektro-Dreirad

Moderator: Moderationsteam

Re: Elektro-Dreirad

Beitragvon rexi » 18. Apr. 2018, 14:12

Hallo Willi
Habe mich bei Martin Stähli bei der SAHB gemeldet, der hat alles mit der IV organisiert. Kannst dich auch bei der Firma Kyburz melden !!! Auch die werden dir helfen. Gruss Rexi
rexi
 
Beiträge: 18
Registriert: 01. Sep. 2012, 15:18

Re: Elektro-Dreirad

Beitragvon flex » 18. Apr. 2018, 10:38

hallo rexi
du schreibst die iv hat dir den classic ausgeliehen? wie bist du da vorgegangen? ich habe weder bei der sahb noch bei der iv etwas gelesen oder gehört wo man das ausleihen könnte
gruss
willi
ein neues leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen tag!
flex
 
Beiträge: 208
Registriert: 07. Mai. 2007, 08:54
Wohnort: Köniz

Re: Elektro-Dreirad

Beitragvon rexi » 17. Apr. 2018, 11:08

Hallo Willi
Der Classic ist Suppper :D
Die IV Bern hat mir den ausgeliehen.
Einen schönen Tag wünscht Rexi
rexi
 
Beiträge: 18
Registriert: 01. Sep. 2012, 15:18

Elektro-Dreirad

Beitragvon flex » 17. Apr. 2018, 09:28

ich möchte mir ein elektro-dreirad kaufen. ich habe schon probefahrten gemacht und die besten resultate mir einem elektro sesseldreirad gemacht.
nun meine frage an euch:
es ist höllisch teuer! hat mir jemand einen tipp wo ich eventuell eine finanzielle hilfe erhalten könnte? iv und pro infirmis haben eine finanzielle hilfe abgelehnt. ich besitze einen rollstuhl und einen swiss trac.
vielen dank für eure antworten
willi/flex
ein neues leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen tag!
flex
 
Beiträge: 208
Registriert: 07. Mai. 2007, 08:54
Wohnort: Köniz


Zurück zu Freizeit/Sport/Reisen/Erholung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast