Herbalife

Moderator: Moderationsteam

Re: Herbalife

Beitragvon Asbu » 19. Jul. 2017, 08:26

Immer wieder wird gesagt wie teuer die Medikamente der Pharmaindustrie sind...

Aber wenn es um "alternative" Sachen geht, da wird diesbezüglich oft weggeguckt.

Ich Frag mich immer, warum so Sachen so teuer sind... Wohl weil mit der Hoffnung von Menschen kräftig Geld verdient werden kann...

Zudem wenn es so bahnbrechend ist, warum weisen einem Ärzte nicht darauf hin...
und kommt mir jetzt nicht weil di daran nicht verdienen... Würde ein Arzt damit Erfolg haben würde sich das rumsprechen und der könnte sich wohl von Patientenanfragen kaum retten...

Leider gibt es noch kein Heilmittel für MS. Klar das Wohlbefinden kann es steigern. Aber die günstigere Variation ist wohl sich mit der eigenen Ernährung auseinanderzusetzen und so auszuprobieren, was einem gut tut....

Viel Erfolg!
Asbu
 
Beiträge: 14
Registriert: 11. Jul. 2017, 14:05

Re: Herbalife

Beitragvon schneehexli47 » 12. Feb. 2017, 11:36

@Phil
guata Morga, das weiss ich doch ;)
mir ging's eher darum andere nicht in die "Sekten" Falle tappen zu lassen, den Herbalife, Juice plus und der ganze Müll kosten ein heiden Geld und schaden auch, wie ich im I.net gelesen habe der Gesundheit (Leberschäden). Wer sich die Strukturen von Scientology, Herbalife und auch von Juice plus anschaut wird beim "tiefer Graben" feststellen das die zusammen gehören


@Elogjn
auch wenn's dir z.Zt. vielleicht nutzt, geh zu einem Ernährungsberater z.b.. im Kantonsspital deines Wohnkantons und lass dich da gut beraten, es gibt soviel bessere Möglichkeiten und ich weiß wovon ich rede, denn ich hab schon vieles in meim Leben mitmachen müssen und habe zwar das Zeugs nie genommen und werd's auch nie nehmen, gesund Ernähren geht auch so.
schneehexli47
 

Re: Herbalife

Beitragvon Phil » 12. Feb. 2017, 10:56

Hallo schneehexli :)

Naja, darum ging es mir nicht wirklich...

Es geht mir darum, allen Menschen die das lesen, gut zu informieren.. Denn es gibt genug Leute die aus hoffnungsvollen und unter anderem auch verängstigten Menschen, profit schlagen wollen.. und da werde ich konsequent entgegen wirken...

Das teuerste muss nicht immer das beste sein, nur weil es hübsch aussieht und gut vermarktet wird..

Beispiel.. :mrgreen: (merkst du, ich mag Beispiele.. ) :mrgreen:

Ein alter Laden verkauft einen Kothaufen (sorry dafür :lol: ) wer kommt schon auf die idee dort einen Kothaufen zu kaufen? Ein moderner Laden auf der anderen Strassenseite.. Verkauft einen vergoldeten Kothaufen (ich schwöre dir der wird jemand kaufen.. Irgendjemand bestimmt) ist immer so...

Aber Kothaufen bleibt doch Kothaufen, oder? :wink:

(Ich weiss, war jetzt ein extremes Beispiel, aber es schwirrte mir so im Kopf rum :lol: Und ja manchmal kann ich ziemlich offen und direkt sein :roll: )

Und naja zu scientology.., was soll ich da sagen..? Nicht viel, weil ich nicht viel über die weiss und das ist auch gut so.

Nur so viel. Ich muss nicht stark gläubig sein oder jeden Tag oder Woche in die Kirche gehen, um zu wissen was gut und was falsch ist.. Was wir besser machen können, ist, viel mehr wie eine grosse und starke Gemeinschaft zu reagieren und das auch über die familiären Grenzen hinaus! Das würde mich extrem freuen.. :)

Ich wünsche dir und auch allen anderen einen schönen Sonntag.

Lg

Phil
Phil
 
Beiträge: 26
Registriert: 26. Jan. 2017, 09:48
Wohnort: Zuzwil

Re: Herbalife

Beitragvon schneehexli47 » 11. Feb. 2017, 17:32

...Herbalife gehört zu Scientology und welch "geistes Kind" die sind dürfte allgemein bekannt sein. :evil:
schneehexli47
 

Re: Herbalife

Beitragvon Phil » 11. Feb. 2017, 15:17

Hallo Elogjn

Ich finde es super, dass du dein wissen mit uns teilen willst und auch super finde ich es, dass es dir nun besser geht. :)

Aber...

Und ich weiss, dass ich manchmal ein Klugscheisser sein kann.. :wink:

Aber...

Das ist eigentlich ein normaler proteinshake, wie man ihn in vielen Läden einkaufen kann... Und dieses produkt von herablassende fe ist ziemlich teuer, also ich meine richtig teuer... :wink:

Ein beispiel...;

Das ist eines der günstigeren proteinshakes von herbalive..
https://edge.myherbalife.com/download/w ... _label.pdf

Die Dose kostet; 47 Franken. Die Dosierung ist; 1 - 4 mal pro Tag jeweils 6 gramm pulver. Das heisst es sind 40 Portionen.

Fazit wenn ich pro Tag die angegebene dosierung von 4 mal pro Tag nehme (ich will ja was merken davon), reicht mir die Dose: 10 Tage lang und dann sind 47 Franken weg. Pro Monat macht das dann 141 Franken.

In 6 Gramm Pulver sind 5 Gramm Proteine/Eiweiss. Wenn ich das 4mal pro Tag nehme, sind das 20 Gramm Proteine pro Tag..
Braucht eine normale person so viel Proteine pro Tag? Sportler und Bodybuilder auf alle fälle schon, damit sie ihr Ziel erreichen... (Wozu noch zu sagen ist, es sind nicht nur pflanzliche proteine von Soja, sondern auch von Milch) rein pflanzlich wäre besser..

Also, shake = 20 Gramm Proteine pro Tag.

Kosten vom Shake pro Tag 4.70 Franken

Vergleich:

100 Gramm Hünchen = ca. 23 - 25 Gramm Proteine. Kosten 3.30 Franken pro 100 Gramm
Und das ist eher ein höherer Preis von Coop:

https://www.coopathome.ch/de/Fleisch-%2 ... eisch/Geflügel/Coop-Pouletbrust-4-Stück-ca-/p/5736570

Das heisst jetzt nicht, dass alle in den Laden gehen sollen um Hünchen zu kaufen..., die armen süssen Hünchen.

Die bessere Variante.. Erdnüsse zum beispiel, die kann man super durch den Tag verteilt essen und sie schmecken super.
Erdnüsse haben etwa 22 - 30 Gramm Eiweiss auf 100 Gramm und kosten nun wirklich nicht viel.. Natural ist am besten.

Vorteil: es gibt mehr, es ist günstiger und man hat gleichzeitig auch noch was zum naschen... :mrgreen:

Zweites Beispiel :mrgreen:

Liftoff Brausetabletten von diesem herbalive

https://www.hl-shop.ch/vitalitaet-sport ... chmack.php

Brausetabletten mit Vitamin C und den B Vitaminen, und noch Koffein (wobei nicht alle Koffein gut vertragen)

Inhalt: 100% des täglichen bedarfs an Vitamin C und 100% des täglichen bedarfs der B Vitamine.. So steht es auf der beschreibung dieses Produktes auf der Internetseite.

Aber genau vom wichtigen Vitamin B12 ist nur 40% des täglichen bedarfes gedeckt...

https://edge.myherbalife.com/download/w ... _label.pdf

Also, die Packung kostet stattliche 41 Franken. Dosierung: 1 pro Tag. Die Packung beinhaltet: 10 Brausetabletten.

Demnach sind die Brausen nach 10 Tagen weg und die 41 Franken auch. Kosten pro Tag für eine Brausetablette: 4.10 Franken.


Vergleich: :mrgreen:

Bestimmt kennt der eine oder andere das unternehmen Burgerstein.. Das unternehmen ist bekannt im Bereich Vitamine.

Burgerstein stellt unter anderem auch Vitamin B Komplex her (Komplex steht für alle Vitamine einer Vitamingruppe).

In den Kapseln Vitamin B Komplex von Burgerstein ist sogar die 3-fache tagesration an Vitamin B Komplex und AUCH Vitamin C enthalten.. Und sogar magnesium, aber nur wenig davon...

http://www.burgerstein.ch/sites/default ... -v01-2.pdf

Die Dose kostet: etwa 25 Franken, je nachdem wo man es kauft.. Dosierung: 1 Kapsel pro Tag. Inhalt: 100 Kapseln.

Also das ganze hält mir 100 tage lang und kostet mich pro Kapsel 25 Rappen.

Zudem gut für Allergiker und ohne tierische Produkte.

Das ist ein ziemlicher Unterschied in Leistung und Preis!

Bei den restlichen Produkten wird es wohl genau so sein.. Mein Fazit; Die von Herbalive wollen viel verdienen und weniger Leisten...

Willst du etwas Empfehlen oder verkaufen?

Ein blick hinter die Kulissen kann nie schaden... :wink:

Alle Produkte die wirklich helfen sind Gold wert, auch wenn man keine solche Diagnose hat.

Alles gute an euch alle. :)

Lg

Phil
Phil
 
Beiträge: 26
Registriert: 26. Jan. 2017, 09:48
Wohnort: Zuzwil

Herbalife

Beitragvon Elogjn » 11. Feb. 2017, 09:41

Hi Leute
Ich habe meine diagnose MS seit mai 2015
ich war taub von denn füssen bis zum bauchnabel,durch die kortison behandlung ist zum glück wieder alles zurückgegange.Die begleit erscheinungen wie fatique und konzentrations schwirigkeiten und zwischen durch kraftlosigkeit schwere beine und was alles dazugehört blieben auch bei mir zurück.Bis ich im november auf das Herbalife produkt gekommen bin das ist ein proteingetränk mit natürlichen tabletten kombiniert,und siehe da jetzt nur drei monate später geht es mir schon viel besser.Ich habe viel mehr energie keine konzentrations schwirigkeiten mehr habe in der zeit einen zimlichen muskelaufbau gemacht,und natürlich psychisch gehts mir auch super da durch.Ich weis nicht wie viele Leute das von Ihnen schon kennen ich dachte ich muss das einmal im forum schreiben produckte wo einem helfen sind gold wert bei so einer diagnose.....ich kann allso nur sagen super sache.Wenn jemand mehr erfahren möchte können sie gerne schreiben.

Schöne zeit und alles gute

Elogjn
Elogjn
 
Beiträge: 6
Registriert: 16. Jun. 2015, 12:24


Zurück zu Alternative Medizin/Ernährung/Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste