organisches Germanium

Moderator: Moderationsteam

Re: organisches Germanium

Beitragvon MoniW » 25. Mär. 2018, 11:47

Wo bekommst du das den her.Bezahlt das die Krankenkasse. Nimmst Du das von dir aus oder besprochen mit dem Neurologen?
MoniW
 
Beiträge: 14
Registriert: 01. Dez. 2017, 09:46

organisches Germanium

Beitragvon Walkin » 22. Dez. 2017, 13:20

Als weiteres Hilfsmittel möchte ich hier anführen,

das organische Germanium

Ich hatte dies neulich mal hier geschrieben als jemand mich nach einem Mittel fragte das
gegen Trigeminus Schmerzen helfen könnte und mich wieder erinnert, das dies das Einzige
gewesen ist das damals meiner Mutter helfen konnte.
Also habe ich es auch mal für mich selbst bestellt. Es ist auf den ersten Blick nicht gerade billig
mit ca. 130 Euros aber das reicht für 450 Portionen. Der japanische Arzt Kazuhiko Asai hat ein
ganzes Buch darüber geschrieben und Studien dazu betrieben.Es wurde auch in einer japanischen
Klinik als Alleinmedizin bei vielen Krankheiten verwendet, darunter auch MS.
Ich kann noch nicht allzuviel darüber sagen da ich es erst den fünften Tag einnehme, aber eines hat
mich doch extrem verblüfft: Vom ersten Tag an wo ich es einnahm, habe ich keine Hitze im Kopf/Entzündungen
mehr gespürt. Ich habe diese Entzündungen nun schon über 11 Monate und zwar täglich mindestens einmal
Danach ging es nicht mehr so gut zum Gehen, oder irgendwas anderes war angeschlagen und ich brauchte wieder
ein bis zwei Tage bis es wieder besser wurde.
Nun, seit ich das Germanium nehme ist dies ausgeblieben, das erste Mal seit 330 Tagen!!!
Ich möchte derzeit noch nicht bewerten ob das nun ein gutes Zeichen ist sondern es weiter nehmen
und einfach mal beobachten.

Hi8er noch eine Seite die sehr informativ ist: http://www.organisches-germanium.info/n ... ungen.html
Walkin
 
Beiträge: 67
Registriert: 30. Nov. 2017, 10:55


Zurück zu Symptome/Verlauf/Therapie/Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste